AKTUELLES

Veranstaltung des Politischen Forums Ruhr am 05. September 2018

Thema: Transatlantische Erschütterungen – tragen wir die
liberale Demokratie des Westens zu Grabe?
Moderation:

Dr. Stephan Holthoff-Pförtner

Zur Person:

Bundesminister a. D.
Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg
Vorsitzender Spitzberg Partners LLC
geboren 1971 in München,
verheiratet

Karl-Theodor zu Guttenberg ist Vorsitzender von Spitzberg Partners LLC, einer in New York gegründeten
und heute international aufgestellten strategischen Unternehmensberatung und Investmentgesellschaft
mit besonderer Expertise in den Bereichen der internationalen Politik, Wirtschaft, Technologie, Diplomatie
und Sicherheit. Spitzberg Partners fokussiert seine Investitionen auf innovative Unternehmen aus dem
Technologie-und Digitalsektor.

Karl-Theodor zu Guttenberg bekleidete von 2009 bis 2011 das Amt des Bundesministers der Verteidigung
sowie von Februar 2009 bis Oktober 2009 das Amt des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie.
Von 2002 bis 2011 war er direkt gewähltes Mitglied des Deutschen Bundestages und dort unter anderem
von 2002 bis 2008 als Obmann im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten tätig. Darüber hinaus diente
zu Guttenberg als CSU Generalsekretär und war Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des
Europarates.

Karl-Theodor zu Guttenberg ist „Distinguished Statesman“ am Center for Strategic and International
Studies (CSIS) in Washington, DC und unterstützte von 2011 bis 2014 die EU-Kommission als unab-
hängiger Berater in Fragen der Internetfreiheit unter autoritären Regimen. Er ist Beirats- und/oder
Boardmitglied in zahlreichen internationalen Unternehmen und NGOs.

In den vergangenen Jahren veröffentlichte zu Guttenberg zahlreiche Beiträge in nationalen und inter-
nationalen Publikationen zu geopolitischen, makroökonomischen und digitalen Themen. Er ist regelmäßiger
Gast in international führenden Sendern wie CNN, BBC oder CNBC. Er lebt derzeit mit seiner Frau und
zwei Töchtern in New York und Florida.